Hydro-technische bauwerke

Roztocker Klappermühle Roztoky Nr 42, bei Semily

Einige Hundertjahre lang ertönte am Fuße des Riesengebirges das charakteristische Klappern der Wassermühlen. Sie stellten Gebäude dar, welche einsam im Tal standen, umgeben durch Bäume und Wiesen glatt gefahrenen Wegen von Bauernfuhrwerken. Sie nannten sich die Kleine, die Grüne oder die Klapper. Die Kleine darum, weil das Getreide nicht zum Verkauf gemahlen wurde...

Wasserkraftanlagen Bobrowice III und IV

Schon im Jahre 1864 wurde in der Windung des Flusses Bóbr ( Bober) unterhalb von Jelenia Góra ,,Weltende“ genannt, ein Papierwerk und eine Holzschleiferei für Gewinnung des Papierrohstoffes gebaut. An der Stelle, wo das Wasser heftig gegen senkrechte Felsen getrieben wird biegt der Fluss nach links und das Flussbett plötzlich bildet das eine Täuschung...