Glas und keramik

Das Glasmuseum, Kamenický Šenov (Steinschönau)

Kamenický Šenov nimmt in der Glasmachergeschichte eine bedeutende Position ein. Die Anfänge der Entwicklung der Glasherstellung hängen mit der Gründung der Glashütte durch Pavel Schurer im Jahre 1530 in Falknov (Falkenau) zusammen. Gleichzeitig mit der Glasbearbeitung entwickelte sich auch der Handel. Ein großer Aufschwung begann etwa in der Hälfte des 18. Jahrhunderts, als die Glasmacherhandwerker in den großen europäischen Städten begannen Zweigstellen, sogenannte Faktorien, zur errichten und Kamenický Šenov wurde zu einem bedeutenden europäischen Glasmacherzentum...

Das Glasstädtchen Železný Brod (Eisenbrod)

Die Stadt Železný Brod kann auf eine lange Glastradition zurückblicken und ist durch ihre kleinen Figuren, die Glaskunst sowie durch ihre namhaften Glaskünstler berühmt geworden. Unter dem symbolischen Namen Glasstädtchen beteiligt sich die Stadt aktiv und nunmehr bereits traditionell an den Aktionen im Rahmen der Tage des europäischen Kulturerbes, die immer im Monat September stattfinden...

Das Keramikmuseum - Bolesławiec ( Bunzlau )

Das Stadtmuseum in Bolesławiec wurde 1908 gegründet, indem es in einem aus XIX Jahrhundert stammenden Gebäude eingerichtet wurde. Das Gebäude ist mit einer aus XV Jahrhundert stammender Bastei verbunden. Den Entwurf für Umbau setzte der Stadtarchitekt Balzer und die Bauausführung wurde von Peter Gansel Junior gemacht. Das Museum wurde am 21.05.1911 eröffnet...