Gruben und grubenbau, unterirdische konstruktionen

Das Museum der leichten Befestigungen, Kořenov (Bad Wurzelsdorf), Tesařov (Schenkenhahn)

Die Kastelle, deren Funktion es war, einen Einfall der Nazitruppen in das tschechische Grenzgebiet zu verhindern, sind bis heute entlang der Gebirge Jizerské hory und Krkonoše (Iser- und Riesengebirge) verteilt. Kastelle, die zur Verteidigung gedacht waren, aber nicht zum Einsatz kamen, sind in den Wäldern unterhalb des Aussichtsturms Štěpánka zu finden...

Das Reichenberger Unterwelt – Wasserleitungsnetz

Zu den ältesten großen technischen Wasserwerken in Reichenberg und Umgebung zählen die Mühlbäche, Hämmer und weitere Anlagen. Die Wasserleitung ist auch im europäischen Kontext das erste große technische Wasserwerk, das seit seiner Entstehung immer wieder erweitert und modernisiert wird...

Der Braunkohletagebau Turów

Nach Volkssagen an der Stelle des heutigen Tagebaus gab es einen ,, Erdebrand ‘’ vom Blitzschlag, der zwei Jahre dauerte: 1642 und 1643. Heute ist bekannt, dass es ein Brand der Braunkohlenvorkommen war. Anfangs nutzte man Braunkohle als Düngemittel, erst in der Hälfte des XIX Jahrhunderts verwendete man sie zum Heizen in Őfen...