Gruben und grubenbau, unterirdische konstruktionen

Der Untergrund von Liberec – die Kanalisation

Die Kanalisation ist ähnlich so alt wie die ersten Wasserleitungen, deren funktionsfähigen Gegenpol sie darstellt. Sie gehörte zu den Vorzügen von geschlossenen Siedlungselementen, wie z. B. von Burgen, Schlössern und Klöstern. Allerdings war für die städtische Kanalisation bis zum 19. Jahrhundert nur spärliches Interesse vorhanden. In Liberec wurde das erste größere Kanalisationssystem erst im Jahr 1848 errichtet. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde das Abwasser über Gräben abgeleitet, über welche kleine Brücken führten...

Der Wasserturm von Frýdlant (Friedland)

Der Wasserturm befindet sich im Stadtzentrum beim Flüsschen Řasnice. Bei der Wasserturmanlage handelt es sich um das älteste funktionsfähige Objekt auf dem Gebiet des Ausläufers von Frýdlant. Er wurde im Jahr 1913 errichtet - als Teil des ersten erbauten Wasserwerks in Frýdlant...

Die Gips - und - Anhydritgrube ,, Nowy Ląd ’’ Sp. z o.o. - Niwnice

Niwnice ist ein in der Gemeinde Lwówek Śląski ( Löwenberg ) gelegenes Dorf, es entstand nach Verbindung zwei Dörfer Bartniki und Nowy Ląd ( Neuland). Das älteste Baudenkmal ist eine spätromanische św. Jadwiga Kirche ( St. Hedwig Kirche ), der Nostitz- Palast von XVII Jahrhundert und zwei Rainseancegutshöfe. In der Nähe funktioniert eine Gips- und - Anhydritgrube ,, Nowy Ląd ’’...